Gegr. 2015

 

Ungererstraße 58

80805 München

Tel.: 089-48 92 00 48

Kontakt
 
 
 

Jetzt am Fotowettbewerb "Divenkalender 2022" teilnehmen und Cover-FotografIn werden!

 

Liebe Hobby-FotografInnen, 

 

dieser Fotowettbewerb ist eure Chance, das Coverbild des Divenkalenders 2022 zu gestalten, dem Coaching-Kalender für göttliche Frauen!

 

Der Divenkalender erscheint im Marie von Mallwitz Verlag und hat 2019 den renommierten Gregor Publishing Calendar Award gewonnen. Der Name “Divenkalender” stammt von dessen Autorin Monika Scheddin, die sagt: „Die Diva weiß, was sie will, wird respektiert und bewundert, steht zu ihren Schwächen und bestimmt ihre Grenzen. Sie ist bekennend emotional, großzügig, erfolgreich und hat Stil und viel Humor.” Für Diven und alle, die eine werden wollen, ist der Kalender gemacht. Mit Coaching-Inspirationen, klugen, nachdenklichen, motivierenden und lustigen Zitaten und ausgesuchten Bildern. Der Humor kommt dabei garantiert nicht zu kurz.

Mit großartiger Unterstützung von: 

 

 

Für den Kalender 2022 suchen wir ein Coverbild, das diesen Charakter visualisiert und transportiert. Uns kommt es dabei nicht auf die fotografische Perfektion an - wichtig ist uns, dass die Bilder eine Story erzählen, Emotionen vermitteln und einfach Spaß machen. Darum sind auch alle Kameras, vom Smartphone bis zum Profimodell für diesen Wettbewerb zugelassen.

 

App PHOTOWALL

 

Der/die GewinnerIn wird im Kalender offiziell als FotografIn genannt und im Rahmen der Kalenderpremiere gewürdigt. Der zweite und dritte Platz werden mit einem Gutschein für dem Mallwitz-Online-Shop ausgezeichnet. 

 

Wer auf die Shortlist kommt, entscheiden die Mitglieder der Fotocommunity der SMARTphotoschule auf Facebook mit ihrem Voting, eine hochkarätig besetzte Jury kürt daraus das Siegerbild sowie den zweiten und dritten Platz. Medial wird die Aktion auf Facebook und Instagram begleitet. 

 

Einreichungszeitraum: 15. Juni 2020 bis 31. August 2020

 

Verlags-Vorgaben für das Foto:

Menschen in Situationen, die sofort Interesse wecken, faszinieren oder zum Schmunzeln bringen. Allein oder mehrere. Schwarz-weiß oder farbig. 

Ob eine Frau in Gedanken versunken auf einem Bootssteg, Freundinnen mit Luftballons, starke Schwimmerinnen, coole Paris- oder New York-Touristinnen, Frauen, die ihr Business rocken ... es gibt so viele tolle Möglichkeiten! (Männer dürfen auch mit auf dem Foto sein ;-))

#Lebensfreude #Inspiration #Hingucker #ungewöhnlich #überraschend #positiv #selbstsicher

 

So nehmt ihr teil: 

Bitte lest euch die Teilnahmebedingungen genau durch – hier sind alle Details beschrieben von der Auflösung über die Fotorechte bis zum Datenschutz. und schickt eure Fotos (pro TeilnehmerIn ein Motiv) bis 31. August 2020 inklusive der Kontaktdaten (Name, E-Mail, Telefonnummer, Anschrift) an folgende E-Mail Adresse: wettbewerb@die-Smartphotoschule.de. Mit dem Versenden des Bildes an die genannte E-Mail Adresse erkennt ihr die Teilnahmebedingungen an. 

 

Das gibt es zu gewinnen:

  • Die GewinnerIn wird offiziell als FotografIn im Kalender genannt und erhält 10 Divenkalender 2022 als Belegexemplare sowie eine Urkunde. Außerdem wird die FotografIn bei der Kalenderpremiere im Herbst 2021 mit dem Coverbild vorgestellt. 
  • Der/die Zweitplatzierte erhält einen Warengutschein vom Marie-von-Mallwitz-Verlag in Höhe von € 100,-
  • Der/die Drittplatzierte erhält einen Warengutschein vom Marie-von-Mallwitz-Verlag in Höhe von € 50,-

Wir sind schon jetzt sehr gespannt auf die Einsendungen!

Das ganze Mallwitz-Team mit Simone Naumann (die SMARTphotoschule )


Die Jury

Monika Scheddin: Business-Coach der ersten Stunde, mitreißende Speakerin, Bestseller-Autorin

Liebe Monika, du bist die Erfinderin und Autorin des Divenkalenders. Was ist für dich persönlich am wichtigsten in Sachen Cover-Motiv?

 

Menschen, die vor Lebensfreude nur so sprühen, finde ich total anziehend.

Ich mag Menschen mit Ecken und Kanten, die im besten Sinne eigenwillig sind.

Mich langweilen Menschen, die außer Schönheit nichts zu bieten haben.

 

Ein gutes Coverfoto transportiert für mich Emotionen:

Ein Paar, das voller Freude vom Steg ins Wasser hüpft. Eine Clique, die eine herrlich durchzechte Nacht zelebriert. Eine Frau mit Stil von der Straße (à la Vivienne Westwood oder im Bay City Rollers Look – einige werden sich noch erinnern). Verrückte Nudel mit Hund im Cabrio … originelle Bikerin …

 

Ich bin unfassbar gespannt auf Eure Fotos!

Monika Scheddin, Autorin des Divenkalenders

https://www.scheddin.com/

 

Simone Naumann: Profi-Fotografin und Gründerin der SMARTphotoschule

Wir freuen uns sehr, dass du uns mit deiner Expertise bei unserem Cover-Fotowettbewerb unterstützt! Was ist für dich als Jurorin bei der Bewertung der Fotos wichtig?

Ich freue mich schon sehr auf alle kreativen visuellen Geschichten der Teilnehmer*innen. Mir ist ganz wichtig, die Absicht des oder der Fotograf*in erkennen zu können. Warum wurde das Bild gemacht, was sagt es aus? Erzählt es eine Geschichte und berührt es mich emotional.  Die Technik, und welche Kamera benutzt wurden, spielt dabei keine Rolle. 

 

Welche Tipps hast du für die Teilnehmenden, damit sie das Beste aus ihren Bildern herausholen?

Der Divenkalender verkörpert für mich Lebensfreude, Spontanität, Freigeist und viel Energie. Genau das sollte ein Titelbild ausstrahlen. Es kann auch sehr kreativ sein und ein bisschen verrückt natürlich. Der berühmte Fotograf Robert Capa sagte: „Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran."

Und genau so ist es auch. Als Fotograf*in musst du mittendrin sein, im Geschehen, du musst einen Bezug zu deinen Motiven, deinen Modellen haben. Die Emotionen, die du spürst und damit einfängst, werden auch die Betrachter deiner Bilder wahrnehmen. Fang den Moment ein, halte ihn so fest wie er ist, wie du ihn wahrnimmst. Nutze dabei die fotografischen Gestaltungsmittel wie Licht, Schärfe und Perspektive. Sei unvorhersehbar, überrasche die Betrachter. Versuche, dein Bild einfach zu halten, reduzierte Bilder prägen sich schneller ein. 

Achte darauf, dass alle Details im Bild zu deiner Bildgeschichte beitragen und nicht davon ablenken. Nutze ggf. die Bildbearbeitung, um Licht, Kontrast und Farbe anzupassen und Linien auszurichten. Von Verkünstelungen würde ich aber abraten, schließlich soll das Titelbild genau wie der Divenkalender seine Natürlichkeit behalten. 

Fotografie ist wie das Erlernen eines Instrumentes: je mehr du übst, umso besser werden deine Bilder sein. Für alle Smartphone Fotografen bieten wir zum Üben kleine Abendkurse an. Im Juli bei uns in der Schule und im August online, ganz bequem vom Sofa aus. 

https://die-smartphotoschule.de/shop/

www.simone-naumann.com